Der Solarheizkessel

Written by schmid on 7. Juni 2013

Heiztechnik für die Zukunft

Der Solarheizkessel ist so flexibel, dass Sie die künftigen Anforderungen einer Heizung bezüglich Energiepreisentwicklung und Umweltauflagen immer entsprechen können.

Durch das genial einfache Prinzip – der in den Pufferspeicher eingebauten Wärmequelle – sind Sie sicher. Sie Heizen mit niedrigsten Heizkosten und dem größtmöglichen Komfort. Der angeschlossene Solarkollektor spart vom ersten Moment an Brennstoff und schont somit zusätzlich Ihren Geldbeutel.  Die eingespeicherte Solarwärme steht Ihrer Heizung und der Warmwasserbereitung uneingeschränkt zur Verfügung. Allein die Anordnung der Anlagenkomponenten und der Verzicht auf unnötige Rohrleitungen und Pumpen sowie eine optimale Isolierung von 120 mm um das System Energiespeicher ermöglicht einen wirtschaftlicheren Heizbetrieb durch weniger Brennerstarts und damit geringerer Energieverbrauch als der normale Marktkessel.

12_Hersteller-im-Vergleich

 

 

Die Umstellung auf andere Energiearten ist jederzeit möglich.

Durch einfachen Brennkammer-Austausch – alles andere bleibt bestehen – können Sie zwischen Öl- ,Gasbrenner oder Wärmepumpe wählen. Auch ein Holzpelletkessel oder Kaminofen mit Wassertasche kann an dieses System angeschlossen werden. Dabei bleibt die gesamte Infrastruktur wie Rohre, Speicher, Warmwasserbereitung, Regelung weitgehend bestehen.

Und so könnte Ihre Anlage aussehen

DSC00093